Sie sind hier:

Geschichte

Weinhoheiten

Bildergalerie

Roschbach

Allgemein:

Startseite

WFAC 2010

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Versand



Roschbacher Weinprinzessin 1999-2001
Pfälzische Weinprinzessin 2001-2002

"Mein Herz schlägt für die Pfalz und Ihre Weine"


Den ersten Weinberg, den ich seit meinem 18. Lebensjahr mein Eigen nennen darf, habe ich mit einer meiner Lieblingsrebsorten bepflanzt: einem Grauen Burgunder. Pfälzische Weinkönigin werden wollte ich schon seit ich sechs Jahre alt bin. Damals nämlich durfte ich für einen Moment die Krone der damaligen Pfälzischen Weinkönigin aufsetzen!

Der Burgunder spielt auch bei meinem Lieblingsessen eine wesentliche Rolle: in Spätburgunder eingelegter Wildschweinbraten mit Böhmischem Knödel, ein Gedicht. Zum Nachtisch vielleicht ein paar reife, goldgelben Trauben. Was könnte es schöneres geben.

An der Pfälzischen Mentalität liebe ich vorallem die Freundlichkeit, die Herzensgüte, den Dialekt, die Freude am Feiern, die Fröhlichkeit und die Verbundenheit zur Landschaft.

Mein Werbeslogan für den Pfälzer Wein würde lauten:

" Die Pfalz: Eine Mischung aus Sonne, Wein und Fröhlichkeit! "